Schreiben des Vorstandes zur aktuellen Situation

Liebe Abteilungs- und Spartenleiter/innen, liebe Übungsleiter/innen, liebe Ehrenamtlichen, liebe Mitglieder, liebe Sportfreunde,

 

nach einem kaum stattgefundenen Sportjahr 2020 ohne eine schöne Sommersaison mit viel frischer Luft und der dazugehörigen Geselligkeit und Gemeinsamkeit hat uns das Infektionsgeschehen überrollt und stellt uns wieder vor alte und neue Herausforderungen.

Viele Pläne, sportlich oder auch privat, werden nicht umsetzbar sein, unsere Sportanlagen sind bis auf weiteres geschlossen und keine sportliche Gemeinsamkeit möglich.

Hoffentlich wird durch das baldige Frühjahr die Situation einfacher, und auch für uns wieder tragbar mit sportlichen Aktivitäten innen und außen.

So möchten wir Euch bitten, gerade in diesen schwierigen Tagen und Wochen die Inhalte dieses Schreibens an möglichst viele Mitglieder und Sportfreunde weiterzugeben. Dieser Informationsfluss ist gerade jetzt umso wichtiger, weil wir nicht alle, knapp 2.000 Mitglieder, anschreiben können.

Es ist uns wichtig, möglichst viele Mitglieder unserer Sportgemeinschaft zu erreichen, um das „Wir-Gefühl“ zu stärken und Transparenz zu schaffen.

Wir bauen gerade jetzt auf Euch, Eure Treue, Sympathie und Solidarität.

 

Umgang mit Mitgliedsbeiträgen der SGM

Die vorübergehende Schließung der Sportanlagen führt verständlicherweise zu der Frage, ob sich in der Folge dieser Nutzungseinschränkung bei der SGM der Mitgliedsbeitrag ermäßigt. Wir haben auch schon seit letztem Jahr Anfragen diesbezüglich in unserer Geschäftsstelle erhalten, wie damit verfahren wird, weil die SGM keine „Leistung“ erbracht hat.

Die Richtlinie des BLSV besagt, dass derzeit kein Recht auf Beitrags-Rückerstattung noch auf Beitrags-Kürzungen bzw. Sonderkündigung durch die Corona-Krise entsteht, da mit dem Mitgliedsbeitrag in Sportvereinen keine „Leistung“ erworben wird, sondern die Mitgliedschaft in einem Verein. Die Sportgemeinschaft Moosburg muss viele finanzielle Verpflichtungen auch dann aufbringen, wenn die Vereinseinrichtungen zeitweise nicht zur Verfügung stehen.

Dazu zählen z. B. die Pachtzahlungen an die Stadt, die Verbands- und Versicherungsbeiträge oder auch unsere Mitarbeiter. Hinzu kommt die Finanzierung der Halle. Gleichzeitig verlieren wir Einnahmen, u. a. durch den Ausfall von Hallenmieten, von Kursen und Veranstaltungen.

Zitat BLSV:

„Der Mitgliedsbeitrag dient insbesondere dazu, die laufenden Kosten des Vereinsbetriebes zu decken. In der Regel sind die Beiträge knapp kalkuliert und berücksichtigen Kosten, die ganzjährig anfallen wie zum Beispiel Verbandsabgaben und Versicherungsbeiträge. Die Teilnahme am Sportbetrieb stellt dabei nur einen Teil der mitgliedschaftlichen Rechte dar.

Durch die Ausrufung der Verlängerung der Ausgangsbeschränkung und die damit verbundene Sperrung aller Freizeiteinrichtungen, liegt für den Verein eine rechtliche Unmöglichkeit vor, die Leistung des Sportbetriebes zu erbringen. Insofern ist es nicht gerechtfertigt, den Beitrag zu mindern oder zurück zu erstatten. Hinzu kommt, dass ein gemeinnütziger Verein grundsätzlich Beiträge nicht zurückerstatten darf, da sich dies schädigend auf die Gemeinnützigkeit auswirkt.“

Aufgrund der aktuellen Aussage des BLSV und der geschilderten rechtlichen Situation, wie schon im letzten Jahr dargelegt, ziehen wir im Februar, wie vorgesehenen, die Mitgliedsbeiträge ein.

Wir hoffen weiterhin auf Eure Solidarität.

Euer Beitrag dient dazu, mit Zusammenhalt und gegenseitiger Hilfe, dass es mit Corona, und vor allem nach Corona, eine funktionierende und lebenswerte Sportgemeinschaft, trotz grassierendem Egoismus in der Welt, gibt und geben wird.

 

Sport anders / Sport online

Ein herzliches Dankeschön für das Engagement möchten wir besonders auch allen Abteilungen und Übungsleiter/innen sagen, die derzeit mit sportlichen Online-Angeboten kreativ und ideenreich für die SGM nach außen wirken – ob nun mit Übungsmanuskripten, Filmen oder kleinen Online-Kursen fürs „Üben daheim“. Die Resonanz ist gut und die Teilnehmer sind sehr dankbar, in den sozialen Medien sind etliche Abteilungen unterwegs, um Angebote zu machen. Wir werden versuchen, diese zu sammeln und auch auf unserer Homepage zu kommunizieren. Wer für seine Abteilung noch weitere Ideen hat, bitte gerne!

Danke auch an VITAGO für die online-Tipps!

 

Hinter geschlossenen Türen

Auch wenn die Sportanlage geschlossen sind, wird hinter den Türen fleißig gearbeitet.

Grund- und Spezialreinigungen werden durchgeführt. Die Stadtwerke haben endlich!!! die Solarstromanlage auf unserer Halle an das Netz gehen lassen. Wir sind jetzt fast stromautark!!

Das SGM-Büro sorgt sich um das Gebäude, Putzarbeiten, Verschönerungen und die notwendige Organisation, hält mit Stadt, Presse, BLSV und anderen Vereinen Kontakt, damit wir uns hoffentlich möglichst bald wieder in den Hallen, im Schwimmbad und am Stadion treffen können.

Mit der erneuten Bitte um Eure Unterstützung und Solidarität (so wie auch die aller Mitglieder) wünschen wir Euch – trotz aller Umstände – ein gesundes und sportliches Neues Jahr 2021.

Wir dürfen Euch versichern, dass der SGM-Vorstand im Rahmen seiner vereinsrechtlichen Treuepflicht alles tun wird, dass es bei der Sportgemeinschaft trotz der Corona-Pandemie positiv weitergeht, soweit wir dies irgendwie beeinflussen können. Wir werden verantwortungsvoll arbeiten und handeln und hoffen, dass wir uns dann bald zum Sportbetrieb und auch bei einer Mitgliederversammlung wiedersehen.

Bis dahin, Kopf hoch, fit halten, Moosburg und Umgebung neu entdecken, global denken und Freunde und Geschäfte lokal unterstützen.

Wir halten als SGM-Familie zusammen.

Bleibt gesund.

 

Mit sportlichen Grüßen

für die SGM-Vorstandschaft und das Unterstützerteam

Hans Berger

  1. Vorsitzender SGM