Leichtathleten beim Winterlauf in Isamning

Optimale Witterungsbedingungen fanden die Aktiven der SG Moosburg beim Winterlauf-Auftakt in Ismaning vor. Zunächst starteten die Älteren über 13 Kilometer, gelaufen wurde auf einem Rundkurs neben der Isar. Neuzugang Ernest Egwu (Klasse M30) schaffte in 53:48 Minuten eine hervorragende Premieren-Zeit, Manuel Heckner (U18) stand dem kaum in etwas nach und kam in schnellen 55:25 ins Ziel. Verena Cohrs (W40) und die am Fuß leicht angeschlagene Celina Holzner (U16) erreichten 63:21 bzw. 63:11 Minuten, Maximiliane Kerscher (U16), eigentlich Sprinterin, debütierte in 82:10 Minuten. Auf der Kurzstrecke für die Jüngeren, einem Rundkurs von etwa 1000 Metern, lief die talentierte Theresa Schmid (Jahrgang 08) schon nach 3:26 Minuten ein. Erfreulich auch die Ergebnisse der noch jüngeren Aktiven: Victoria Vorreiter (Jahrgang 09, 3:51 Minuten), Florian Zapf (11, 4:02), Leopold John (09, 4:31), Nella Mikulicova (10, 4:45) und die mit Magenproblemen kämpfende Dea Ema Radic (09, 5:01) zeigten starken Einsatz. Lauftalent Hannah Schreiber (U14) konnte nicht antreten, sie nahm zeitgleich an einer Förderkader-Maßnahme in München teil.