Drucken

Schäffler spenden an die Leichtathleten

 Die Schäffler übergaben am Donnerstag einen namhaften Betrag an die Leichtathletikabteilung der SG Moosburg um Trainer Alexander Pschorr. 

Der Spendenbetrag ist ein Teilerlös aus der Tanzsaison 2017 der Schäffler, die als Vereinszweck die Förderung des Jugendsports haben. Von dem Geld wurden bereits eine Zacharias-Hochsprunglatte, zwei Hürden, mehrere Staffelstäbe und weiteres Equipment gekauft, die mit dieser Spende refinanziert werden. Schäfflervorsitzender Hans Bisaha war voll des Lobes für Alexander Pschorr, denn der hat in den letzten Jahren die Leichtathletik in Moosburg wieder aufgebaut. Die Gruppe besteht mittlerweile aus rund 40 Athleten, die schon Titel bei bayerischen Meisterschaften holten. Sie qualifizierten sich auch schon für süddeutsche Meisterschaften. Von den Disziplinen betrachtet, wird eine breite Palette vom Sprint über Marathon bis zu Wurf- und Sprungdisziplinen angeboten. Pschorr ließ wissen, dass trotz des Altersunterschiedes fast alle nur gemeinsam trainieren.

Unser Foto zeigt die Schäfflervorsitzenden Hans Bisaha (mittig, l.) und Christian Brülbeck (mittig, r.) und Alexander Pschorr

(l.). (Text/Foto: re)

FSJ bei der SGM

Werbung